Modernisierung Mehrfamilienhaus Dufourstrasse in Zürich-Seefeld

Das sechsgeschossige Mehrfamilienhaus mit insgesamt 18 Wohnungen an der Dufourstrasse in Zürich soll umfassend saniert und umgebaut werden. Auf Grund des Denkmalschutzes bleiben die Fassade und weitestgehend auch alle Geschossdecken erhalten, der Wohnungszuschnitt soll aber den heutigen Anforderungen angepasst werden.

Im Bauphysik- und Akustikkonzept werden die Grundlagen erfasst und zur Erfüllung der heutigen Anforderungen angepasst und nachertüchtigt. Neben der thermischen Bauphysik ist auch die Beratung für die Dimensionierung und Ausführung der bauakustischen Bauteile Bestandteil der Aufgabe.

Projektbezeichnung: Umfassende Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Zürich
Architektur: Pescia & Thöny Architekten ETH, Zürich
Bauherrschaft:
Funktion der Bauten: Mehrfamilienwohnhaus
Zeitraum der Ausführung: ab 2016 bis heute
Funktion und Leistungen im Projekt: Bauphysikkonzept und Beratung, Energienachweis erstellen einschliesslich Minergie-Zertifizierung, Bau- und Raumakustikkonzept