Neubau Generationenhaus Neubad in Basel

Der Oekumenische Verein Generationenhaus Neubad beabsichtigt, auf dem Areal des bestehenden Alterszentrums in Basel einen Ersatzneubau zu realisieren. Zur Auswahl eines geeigneten Architekturbüros und -projekts wurde ein Projektwettbewerb durchgeführt, aus welchem unser Büro mit dem Projekt „Aranciata“ als Gewinner hervorging. Das Projekt sieht ein in zwei Etappen realisierbares Gebäude vor. Für die Planung und die anschliessende Realisierung des Bauprojekts sind wir als Fachplaner für Energie, Bauphysik, Bauakustik und Raumakustik beauftragt worden.

 

Projektbezeichnung: Neubau Generationenhaus Neubad in Basel
Architektur: Ackermann Architekt BSA SIA AG, Basel
Bauherrschaft: Oekumenischer Verein Generationenhaus Neuba, Basel
Funktion der Bauten: Generationenhaus mit den Nutzungen Wohnen, Pflegebereich, Kindertagesstätte, Mittagstisch (vereint unter einem Dach)
Zeitraum der Ausführung: ab 2016 bis heute
Merkmale:
  • 10'670 m2
Funktion und Leistungen im Projekt: Bauphysikkonzept und Beratung, Energienachweis erstellen einschliesslich Minergie-Zertifizierung, Bau- und Raumakustikkonzept, Lärmgutachten