Datenmanagement Lärmsanierungsprojekte Kanton St. Gallen

Die Fachstelle Immissionen des Kantons St. Gallen beabsichtigte ein "Gesamtmodell Strassenlärm" für den ganzen Kanton zu erstellen. Dazu benötigte sie die in der Vergangenheit erarbeiteten Strassenlärm-Sanierungsprojekte (LSP) als Informationsquelle. Die Datenlage und -qualität dieser Lärmsanierungsprojekte war unterschiedlich.

Um die Informationslage über den ganzen Kanton einheitlich gestalten zu können, wurden die vorhandenen Grundlagen durch JAUSLIN STEBLER geprüft und gemäss aktuellem kantonalem Datenmodell aufgearbeitet und erweitert. Die Verarbeitung, Aufbereitung resp. Erstellung der räumlichen Daten von 19 Gemeinden mit teilweise mehreren Unterprojekten mit Geographischen Informationssystemen ist ein effizienter Weg die grosse Datenmenge zu kontrollieren und stellt gleichzeitig eine hohe Datenqualität sicher.

Projektbezeichnung: Datenmanagement Lärmsanierungsprojekte Kanton St. Gallen
Auftraggeber: Fachstelle Immissionen Kanton St. Gallen
Zeitraum Ausführung: 2019-2020
Funktion und Leistungen im Projekt: Sichtung Grundlagendaten, Aufbereitung und Erweiterung, Erstellung GIS-Daten