Neugestaltung Bahnhofplatz Liestal

Das gesamte Bahnhofgebiet in Liestal wird mit der Umsetzung des Quartierplans neu gestaltet und aufgewertet. In diesem Zusammenhang realisiert die Stadt Liestal die Umgestaltung der Bahnhofstrasse und den Bau eines Busbahnhofs inkl. Erneuerung sämtlicher Werkleitungen. Das Projekt umfasst den gesamten Bahnhofplatz zwischen dem Bahnhof SBB, dem Neubau der Überbauung ZENTRALIESTAL und dem Gerichtsgebäude. Die neue Bahnhofstrasse und die Erweiterung des Busbahnhofs sind neue Bestandteile der grossräumigen Begegnungszone.

Projektbezeichnung: Bushof 2. Etappe mit Bahnhofstrasse
Bauherrschaft: Stadt Liestal
Funktion der Bauten: Erweiterung Busbahnhof, Umgestaltung Bahnhofstrasse mit Integration in  Begegnungszone
Zeitraum Projektierung/Ausführung: 2011-2016 (mit Unterbruch während Bau Überbauung ZENTRALIESTAL)
Baukosten Tiefbau: CHF 1.5 Mio.
Planungssumme: CHF 150'000
Merkmale:
  • Erweiterung Bushof um 6 Bushaltestellen aus Beton
  • Spezielle Entwässerung mit Schwerlastrinnen und Schlitzrinnen
  • Umfassende Werkleitungserneuerungen (Kanalisation, Wasserleitung, Werke, FW, DFI, etc.)
  • Total Neugestaltung Oberfläche 2500 m2
  • Erschwerte Bauarbeiten unter Aufrechterhaltung Busbetrieb, Verkehr, Taxibetrieb, Fussgänger Bahnhof
Funktion und Leistungen im Projekt: Bauprojekt, Submission, Ausführungsprojekt, Bauleitung