Bestandesaufnahmen Scheune, Wenslingen

Das Architekturbüro W. Bussinger hat uns beauftragt, für die Planung des Umbaus einer alten Scheune in Wenslingen BL Bestandesaufnahmen in Form eines 3D-Modells zu erstellen. Um die Grundlagen für das Modell zu schaffen, wurden mehrere Scans der Fassaden und der Innenräume erstellt. Anschliessend wurden die verschiedenen Scans zusammengeführt und in der Datenmenge reduziert. Das Ergebnis war eine Punktwolke der kompletten Scheune. Durch unseren Modellierungspartner wurde anschliessend aus der Punktwolke ein 3D-Modell der Scheune erstellt, welches für die Planung und Umsetzung des Umbaus genutzt werden kann.

Projektbezeichnung: Bestandsaufnahme Scheune, Wenslingen
Auftraggeber: Werner Bussinger Architekten GmbH
Zweck der Vermessung: Schaffung von Grundlagendaten für Modell
Zeitraum Ausführung: November 2020
Merkmale:
  • Begehung mit dem Architekten und gemeinsame Definition der Genauigkeit, des Umfanges und des Resultates
  • Erstellen Grundlagennetz (Targets) für nachträgliche Erstellung der Scanverknüpfungen
  • Bestandsaufnahmen der Fassaden und aller Innenräume (ca. 20 Scanstationen). Für die ganzen Feldarbeiten wurde ein Tag benötigt.
  • Registrierung und Bereinigung der Punktwolken im Büro
  • Erstellen einer homogenen und handlichen Punktwolke für die Abgabe an den Modellierungspartner
  • Prüfung des Umfanges und Kontrolle des Modells auf Kollision und Vollständigkeit
  • Abgabe der Daten im ArchiCAD-Format
Funktion und Leistungen im Projekt: Gesamtleistung von Begehung bis Datenabgabe an den Kunden